Das is mir Blunzn!

Blutwurst hat nicht den allerbesten Ruf. Beim gemeinsamen Mittagessen meinte Markus‘ Vater, dass ihm diese Spezialität in Form eines Gröst’ls am liebsten sei, Markus‘ Mutter meinte dann, dass es ihr auch lange so ging und dass sie sich früher unter keinen Umständen vorstellen konnte eine Blutwurst einfach so zu essen, ohne sie zu zerschneiden, anzubraten…

Spätsommerliche Farbenpracht… angebraten!

Buntes wächst im Garten und je weiter der Sommer voranschreitet umso bunter wird alles. So finden sich jetzt die letzten Reste leuchtend gelber Zucchini, tiefroter Mangold. Kombiniert man das mit Hühnerbrustfilet, Glasnudeln und einer passenden Gewürzauswahl, entsteht daraus eine hervorragende und äußerst schmackhafte Nudelpfanne. Hat man dazu noch das Glück, dass der Koriander ein zweites…

Scharfe Gartengrüße

Am Wochenende unternahm Verena auf der Suche nach Zutaten für eine Suppe einen Streifzug durch den Garten. Sie las „Spitzpaprika“, dachte sich nichts Böses und pflückte mehrere der roten Früchte. Doch diese stellten sich als wesentlich schärfer heraus, als gedacht. Paprika – das ist der Gattungsbegriff für die Familie der Nachtschattengewächse, die je nach Größe,…