Frohe Ostern!

Neulich erzählte eine Bekannte von Verena, dass sie Ostern viel schöner fände als Weihnachten. Sie würde sich mit ihrer Familie zu einem gemütlichen Brunch und anschließender Eiersuche treffen und überhaupt sei alles viel ungezwungener. Tatsächlich wird das Fest bei vielen zu einem zweiten Weihnachten: Neben klassischen Ostertraditionen wie dem Eierfärben und der Ostereiersuche geben immer…

Safrangelb und Erbsengrün

„Ein Duft liegt in der Luft!“, dachte Verena, als sie die Küche betrat. Es roch nach Safran, nach angebratenen Gnocchi, nach Erbsen – ganz besonders aber roch es nach Trüffel. Zu besonderen Gelegenheiten haben Verena und Markus immer wieder Salz geschenkt bekommen. Da die Verwandtschaft und der Freundeskreis groß sind und die Besuche in den…

Frischfleisch vom Maibock

Vor ein paar Tagen war Markus in Steyr beim Bauernmarkt und entdeckte dort bei einem Stand das Schild „Frischfleisch vom Maibock“. Da er schon länger den Plan hatte, Wild zu verarbeiten, und in den nächsten Tagen ein paar Gelegenheiten für ausgiebige Köstlichkeiten anstanden, war der Entschluss, hier zuzugreifen, schnell gefasst. Zwei Stücke vom Rehschlögel mit…

Zucchini & Ziege

In unserem Garten wachsen nicht nur verschiedenste Kräuter und Früchte, sondern auch Zucchini-Pflanzen. Diese sind teilweise schon gut sichtbar. Noch leuchtender sind ihre Blüten, aus denen sich eine wunderbare Vorspeise zaubern lässt: Fiori di zucchine ripieni mit Ziegenkäsegupferl Zucchini-Blüten Ziegenkäsegupferl oder anderer Ziegenkäse Ziegenfrischkäse Sardellen getrocknete Tomaten verschiedenste mediterrane Kräuter Olivenöl Butter Schmalz etwas Zitronensaft…

Erdbeercreme

Wer schon einmal eine große Schale oder Kiste Erdbeeren gekauft hat, oder selbst Erdbeeren anpflanzt, kennt das Problem: Die Früchte sind nur sehr begrenzt lagerfähig. Aus großen Mengen lässt sich Marmelade bzw. Konfitüre herstellen. Und im Fall kleinerer Reste, bei denen aber schon die eine oder andere matschige Stelle herausgeschnitten werden muss, kann man Torten…

Risotto & Grüner Spargel

Das aus der norditalienischen Küche stammende Gericht gilt gemeinhin als delikat – und wegen des häufigen Umrührens als schwierig in der Zubereitung. Dass dies nicht stimmt, weiß die Leibspeis aus Erfahrung. Ja, eine halbe Stunde muss man einkalkulieren. Und ja, umrühren sollte man dabei auch. Aber ein Risotto gelingt eigentlich immer, es lässt sich auf…

Matjes mal anders

Matjes sind junge Heringe, die vor ihrer Fortplanzung im Mai und Juni geangelt und in Salzlake eingelegt werden. Ursprünglich stammt diese Art der Verarbeitung aus den Niederlanden, wo sie erstmals im Mittelalter nachweisbar ist. Dort wird der Fisch als Nieuwe [Haring] bezeichnet. In Norddeutschland hat der Verzehr von Matjes ebenfalls schon lange Tradition und ist heute auch darüber hinaus…

Ziegenkäse, Spargel und was sonst noch so wächst

Von einem Ziegenbauern in unserer Umgebung haben wir jüngst ein sogenanntes Gupferl bekommen, also einen festen Ziegenfrischkäse in der Größe einer üppigen Mozarellakugel. Die Konsistenz dieses kulinarischen Wunders liegt irgendwo zwischen Schafkäse und Mozarella, ist also etwas brüchig aber trotzdem schnittfest. Der Geschmack dieses Ziegenkäsegupferls ist sehr dicht und cremig. Er zergeht angenehm auf der…

Erdbeer-Joghurt mit Baiser

Erdbeeren sind zwar mittlerweile das ganze Jahr über erhältlich, aber eigentlich haben sie bei uns von Mitte Mai bis Anfang August Saison. Verena freut sich darauf immer ganz besonders. Angeblich ernährten sich bereits die Steinzeitmenschen von der Frucht, die botanisch gesehen eigentlich zu den Nüssen zählt. Auch in Ovids Metamorphosen wird sie erwähnt: Im Goldenen Zeitalter…

Frühlingshafter Salat

Nachdem nun, Anfang Mai, endlich der Frühling so richtig beginnt, die letzten Reste von Schnee und Reif durch die Sonne weggeschmolzen werden und die Natur sich regt und belebt, lohnt es sich Garten und Wiese auf der Suche nach Kräutern zu durchkämmen. Beim heutigen herrlichen Wetter kam uns die Idee einen Wiesenkräutersalat zu machen. Der…

Hühner-Frikassee

Über Ostern waren wir bei Verenas Familie zu Besuch. Nachdem wir am Ostersonntag fürstlich im Restaurant gespeist haben, gab es am Ostermontag Hühner-Frikassee, das Verenas Mutter zubereitet hat. Dazu wurden Pasteten und Reis, grüner Salat mit Erdbeeren und ein mineralischer Riesling aus Rüdesheim serviert. Vorweg gab es stilvoll Erdbeerfrizzante aus der Sektschale. Ein Frikassee (frz. fricassée) ist übrigens ein Ragout aus…

Spargel

Es ist soweit und die langersehnte Spargelsaison ist da! Das feine Gemüse ist weit verbreitet und wurde bereits im Alten Ägypten verwendet. Als Heimat des Spargels wird der Mittelmeerraum vermutet. Man unterscheidet zwischen Weißem bzw. Bleichspargel und Grünem Spargel. Beim erstgenannten werden die Sprossen gestochen, solange sie noch unter der Erde wachsen, der Grüne Spargel wird später geerntet. In…