Hühnersuppe

Kalt, krank, eingeschränkter Geschmackssinn, Höhepunkt der Grippewelle… Alles gute Argumente für eine Hühnersuppe, dachte Markus. Aber einfach nur Hühnersuppe sollte es auch nicht sein. Sie sollte farblich und geschmacklich etwas Besonderes bieten. Das ist dann auch gelungen: Lila Hühnersuppe mit Fenchel und Pilzen Für die Suppe 4 lila Karotten 4 orange Karotten 1 ganzes Huhn…

Kürbis-Orangen-Suppe

Kürbis zu Suppe zu verarbeiten, ist eine beliebte Taktik um mit der manchmal kaum zu bewältigenden Kürbisschwemme umgehen zu können. Viele Köche und Kochbücher raten zu Rezepten, die Farbe und Geschmack des Kürbis nochmal betonen und neue Akzente setzen – Kürbis und Orange ist auch unserer Meinung nach nicht nur eine farblich passende Kombination, sondern…

Burrata & Orange

Im Winter werden in Italien Orangen geerntet. Um diese Jahreszeit duftet es etwa im römischen Giardino degli Aranci wunderbar nach den leckeren Früchten. Vielleicht war es ein wenig Fernweh, das Verena dazu bewog, wieder einmal etwas mit Orangen zuzubereiten. Während hierzulande Orangen fast ausschließlich zu Süßspeisen gegessen werden, verwendet man sie südlich der Alpen gerne…

Kimchi

Naja, Kimchi ist das noch nicht, was ihr hier auf dem Bild seht. Hier wurde kein Kohlgemüse, sondern Kürbis für die Milchsäuregärung vorbereitet. Unsere vertiefte Auseinandersetzung mit der asiatischen, insbesondere der chinesischen Küche, macht es notwendig (und uns eine große Freude) verschiedene grundlegende asiatische Küchentechniken für uns zu erobern und damit zu experimentieren. Eine sehr…

Ein Festtagsmenü

Weihnachten ist vorbei und es lohnt sich ein Rückblick auf die kulinarische Seite dieses schönen Festes. Dieses Jahr haben wir ein viergängiges Menü serviert, vieles konnten wir vorbereiten, manches haben wir schon öfter gemacht – so wurde der Heilige Abend ein recht stressfreies Unterfangen, das alle Beteiligten genießen konnten. Wir haben auch zwischen den Gängen…

Winterspaziergangsuppe

Nach einem längeren Spaziergang an einem neblig-kalten Wintertag wollten wir unsere eingefrorenen Gliedmaßen an einer heißen Suppe wärmen. Etwas nahrhaft cremiges, wärmendes, würziges sollte es sein. Am besten sollten dabei auch noch ein paar Reste von den Weihnachtsfeiertagen verschwinden. So entstand eine herrliche winterliche Cremesuppe: Winterliche Most-Cremesuppe 1/2 kg gekochte Kartoffeln 1 kleine Zwiebel 30…

Zwiebelsuppe

Es gibt Suppenrezepte, die sind überraschend einfach und unglaublich köstlich. Eines davon ist die klassische Zwiebelsuppe, die gut schmeckt und bei Verkühlung Wunder wirkt. Das kann auch daran liegen, dass man diese Suppe selbst dann noch gut kochen kann, wenn man wirklich sehr mit Grippe ans Bett gefesselt ist. Zwiebelsuppe 3 mittelgroße Zwiebeln Butterschmalz 2…

Frohe Weihnachten

Wir wünschen frohe Weihnachten! Anlässlich dieses schönen Festes bekommt ihr von uns ein Lebkuchenrezept von Verenas Großmutter: Lebkuchen nach dem Rezept Verenas Oma 1 kg Roggenmehl 750g Weizenmehl 150g gemahlene Nüsse 450g Zucker 200g Natron oder Hirschhornsalz 5 Eier 1/4 kg Honig 2 Packungen Lebkuchengewürz 1/4 l Wasser Wasser, Zucker und Honig kochen und anschließend…

Waffeln

Die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm erzählten nicht nur Märchen, sondern machten sich auch als Sprachwissenschaftler einen Namen. Ihr „Deutsches Wörterbuch“ gilt als eines der umfassendsten Wörterbücher der deutschen Sprache. Darin kommt auch die Waffel vor: Sie sei ein uraltes, fränkisches Fest- und Fastengebäck, das sich von dort aus in den Rheingegenden und Frankreich verbreitete….

Serviettenknödel

Ein Serviettenknödel, auch Semmelrolle genannt, ist die klassische Beilage in der österreichischen Küche, wenn’s um Sauciges geht. Vom Wildgericht bis zur Hühnersuppe, der Serviettenknödel ist immer ein gern gesehener Begleiter. Außerdem hat er für unsere Küche viele Vorteile: Serviettenknödel lassen sich in Scheiben geschnitten gut einfrieren und bei Bedarf auftauen. Sie verlieren dadurch nicht an Geschmack…

Pongauer Speckknödel

Tiroler Knödel, die häufig auch einfach als Speckknödel bezeichnet werden, sind über Tirol hinaus bekannt: Sie sind in der süddeutschen und österreichischen Küche weit verbreitet. Die Knödelmasse besteht im Wesentlichen aus altem Brot und Speck und wird als Suppeneinlage gegessen. Eine besondere Variante sind die Pongauer Speckknödel. Der Pongau ist ein Bezirk im Süden des…

Suppe vom Lamm für kalte Tage

Jeder, der schon einmal ein ganzes Lamm gekauft hat, kennt das Problem: Es gibt Teile, die sind sehr einfach zu verarbeiten, man findet viele Rezepte und hat auch schon allerhand probiert. Das gilt natürlich besonders für Keule und Kotelett. Die Leibspeis hat auch keine Schwierigkeiten, Lunge (Beuscherl) und Leber zu verarbeiten. Was aber tut man…