Pumpkin Pie

Was gerade in der Welt passiert und wie das Wetter wird, überprüft Verena schon am Morgen vor dem Aufstehen. Sie ist aber nicht nur ein Nachrichtenjunkie, sondern liest auch gerne den Feuilletonteil diverser Zeitungen. Darin hat sie neulich ein Pamphlet gelesen, das sich gegen Kürbissuppe richtete. Diese sei unkreativ und nur deswegen so beliebt, weil…

Quiche

Quiche Lorraine ist ein beliebter Bistrot-Klassiker, dessen Name uns schon verrät, woher er stammt: nämlich aus Lothringen. Hinter „Quiche“ wiederum steckt das fränkische Wort „Kichel“ oder „Kuechel“, was so viel wie „Kuchen“ bedeutet. Ein salziger Kuchen also, den man in italienischen Kochbüchern und -blogs passenderweise als „torta salata“ findet. Die französische Spezialität schmeckt nicht nur…

Das is mir Blunzn!

Blutwurst hat nicht den allerbesten Ruf. Beim gemeinsamen Mittagessen meinte Markus‘ Vater, dass ihm diese Spezialität in Form eines Gröst’ls am liebsten sei, Markus‘ Mutter meinte dann, dass es ihr auch lange so ging und dass sie sich früher unter keinen Umständen vorstellen konnte eine Blutwurst einfach so zu essen, ohne sie zu zerschneiden, anzubraten…

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer oder Reibekuchen sind ein Klassiker. Egal ob als Beilage zu deftigen Speisen wie Sauerkraut oder süß mit Apfelmus – die knusprigen Teilchen sind sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen gleichermaßen beliebt. Zudem gilt die Kartoffel als sehr gesund. In der Herstellung sind sie übrigens viel einfacher, als man meinen könnte. Und wir haben festgestellt,…

Palmherzen

Neulich hat Verena wieder etwas Neues entdeckt, das sie unbedingt ausprobieren musste: Palmherzen. Nachdem sie fair gehandelt und bio waren, wurden sie auch gleich in den Korb gepackt und gekauft. Was sind Palmherzen eigentlich? Palm(en)herzen, die auch als Palmenmark oder Palmito bezeichnet werden, gelten als exotische Delikatesse. Es handelt sich dabei um das Mark von…

Kaki-Curry mit Palmherzen

Wie kriegt man Frucht ins Essen? Man kann nicht immer Wein dazugeben und irgendwann wachsen einem auch Äpfel und Birnen bei dein Ohren raus. Dass man Kakifrüchte gut verkochen kann, war für Verena und Markus eine neue Entdeckung, die ihnen aber gleich sinnvoll erschien und ausprobiert werden musste. Dabei kamen auch die neu erworbenen, bei…

Mostviertel

Der Herbst ist gerade mit all seiner Pracht da: Das Laub ist wunderschön bunt und der strahlend blaue Himmel lädt zu Ausflügen und Wanderungen ein. Jetzt lohnt sich beispielsweise ein Besuch in Gegenden, in denen gerade das letzte Obst geerntet wird. Im Mostviertel sind dies vor allem Birnen und Äpfel, die – wie der Name…

Giovedì gnocchi!

In ihrer römischen Zeit hat Verena ein Gericht für sich entdeckt, das sie immer dann zubereitet hat, wenn es schnell gehen sollte: Gnocchi mit Spinat und Parmesan. Die Kombination schmeckt lecker und Gnocchi lassen sich entweder auf Vorrat selbst herstellen oder man kann sie, wenn man sehr wenig Zeit hat, auch käuflich erwerben.  Nicht umsonst…

Canapés

Früher war nicht alles besser. Aber bei so manchen Dingen lohnt es sich, sie wieder aufleben zu lassen. Retro ist in der Mode schon länger Trend und Vintage-Möbel stehen im Kurs ganz oben – zumindest gewinnt man diesen Eindruck, wenn man Einrichtungs- und Modemagazine oder Fashion- und Lifestyle-Blogs ansieht. Und wenn man sich dann gemütlich…

Teatime

Teatime gibt es nicht nur in Großbritannien, sondern auch auf dem europäischen Festland: in Friesland. Schwarzer Tee wird zusammen Kandis getrunken und knistert und knackt dabei herrlich in der Tasse. Kein Witz: Schwarztee ist bei den Friesen so beliebt, dass kräftige Schwarzteemischungen, die vor allem Assam enthalten, manchmal als „Ostfriesentee“ im Handel erhältlich sind. Dazu…