Canapés

Früher war nicht alles besser. Aber bei so manchen Dingen lohnt es sich, sie wieder aufleben zu lassen. Retro ist in der Mode schon länger Trend und Vintage-Möbel stehen im Kurs ganz oben – zumindest gewinnt man diesen Eindruck, wenn man Einrichtungs- und Modemagazine oder Fashion- und Lifestyle-Blogs ansieht. Und wenn man sich dann gemütlich…

Teatime

Teatime gibt es nicht nur in Großbritannien, sondern auch auf dem europäischen Festland: in Friesland. Schwarzer Tee wird zusammen Kandis getrunken und knistert und knackt dabei herrlich in der Tasse. Kein Witz: Schwarztee ist bei den Friesen so beliebt, dass kräftige Schwarzteemischungen, die vor allem Assam enthalten, manchmal als „Ostfriesentee“ im Handel erhältlich sind. Dazu…

Birnenmarmelade

Nach einem sehr heißen Sommer ist es bei uns zu Hause sehr herbstlich geworden: Die Temperaturen sind deutlich gesunken und den ersten Frost hatten wir auch schon, obwohl die Sonne tagsüber noch immer wunderbar scheint. Im Garten sind jetzt die Birnen reif. Diese kann man natürlich einfach so essen, zu Saft oder Most pressen, etwas…

Shake it!

Für Gastronomen ist es eine Milchmädchenrechnung: Was sich schlecht verkauft, wird nicht mehr auf der Karte angeboten. Vor einigen Jahren stellten Verena und eine Freundin fest, dass dies auch dem Milchshake widerfahren sein muss. Dabei konnten sie sich noch gut daran erinnern, dass es in ihrer Kindheit in jedem Café verschiedenste Milchshakes gab – meist…

Italien trifft Griechenland

Im Süden Italiens, in Apulien und Sizilien, befinden sich einige der ältesten griechischen Siedlungen außerhalb Griechenlands. Die Römer nannten dieses Gebiet Magna Graecia, und auch wenn es später weitgehend romanisiert wurde, konnte es nie ganz dem griechischen und später byzantinischen Einfluss entzogen werden. Das drückt sich auch kulinarisch aus. Eine Fusion aus griechischer und italienischer…

Grün, grüner, Guacamole

In Markus‘ Kindheit kannte er Avocados nur aus amerikanischen Fernsehserien. Wie diese seltsam warzigen grünen Dinger mit dem großen Kern schmecken, davon hatte er keine Ahnung. So war er auch etwas zurückhaltend, als die ersten Avocados in österreichischen Geschäften zu kaufen waren. Das änderte sich, als ihm ein aus Argentinien stammender Arbeitskollege etwas Avocado anbot…

Venedig

„La Serenissima“ – „die Durchlauchtigste“ – lautet der Beiname von Venedig. Die Leibspeis findet: zu recht und hat im Frühsommer einen Abstecher in die Metropole an der Lagune gemacht. Die beste Reisezeit Über die beste Jahreszeit lässt sich fast bei allen Reisezielen trefflich streiten. Dies gilt auch für Venedig, wo gerade der Karneval polarisiert: Was…

Ende der Sommerpause

In den letzten Wochen war es auf der Leibspeis sehr ruhig und vielleicht habt ihr euch inzwischen schon gefragt, ob hier denn gar nichts Neues mehr kommt. Zugegeben: Die sommerliche Blogpause war nicht unbedingt geplant. Woran das lag? Verena und Markus waren am Einrichten ihrer Wohnung, hatten beruflich und studientechnisch viel um die Ohren. Sie…

Spaghetti formaggio

Blauschimmelkäse werden angeblich nicht schlecht sondern nur reif. Man kann dazu natürlich geteilter Meinung sein. Wir glauben, dass das für eine gewisse Zeit stimmt. Es gibt aber eine Reifedauer, zu der Gorgonzola, Dolcelatte und Bavaria Blue einen Punkt erreicht haben, an dem sie in rohem Zustand für unsere Geschmacksknospen eindeutig zu steil sind. Das ist…

Nasi Goreng

Pfanne aufstellen, Tüte aufreißen, Gefriergut hineinschütten – das verbinden wohl viele mit Nasi Goreng. Ganz so einfach machen wir es uns bei diesem beliebten asiatischen Gericht, das viele aus der TK-Abteilung kennen, nicht. Aber selbst gemacht ist es auch nicht viel komplizierter: Es geht ebenfalls ruckzuck und schmeckt viel besser. Versprochen. Außerdem weiß man so,…