Zwiebelsuppe

Es gibt Suppenrezepte, die sind überraschend einfach und unglaublich köstlich. Eines davon ist die klassische Zwiebelsuppe, die gut schmeckt und bei Verkühlung Wunder wirkt. Das kann auch daran liegen, dass man diese Suppe selbst dann noch gut kochen kann, wenn man wirklich sehr mit Grippe ans Bett gefesselt ist. Zwiebelsuppe 3 mittelgroße Zwiebeln Butterschmalz 2…

Tagliatelle, Feigen & Käse

In ihrer Kindheit kannte Verena Feigen nur in getrockneter Form und sie fand die zähe Außenhaut nicht besonders attraktiv. Die Begeisterung über die ersten frischen Feigen und deren Farbenpracht war umso größer. Dass Feigen bei uns lange Zeit nicht frisch erhältlich waren, ist wenig verwunderlich, denn sie müssen reif geerntet werden, sind anfällig für Druckstellen…

Kleine Vorspeise

Ihr seid auf der Suche nach einer kleinen, edlen Vorspeise für einen gepflegten Abend mit Freunden oder Familie? Besonders gut vorbereiten lassen sich Pasteten. Diese stellt man entweder selbst aus Blätterteig her oder – für alle, die nicht so gerne basteln – kauft sie zuvor im Supermarkt oder Feinkostladen. Die Füllung kann man dann bereits…

Blauschimmel & Birne

Die Leibspeis liebt die Kombination aus Salzigem und Fruchtigem. Und Risotto gehört zu jenen Gerichten, die zu jedem Anlass passen. Bei dieser Variante kommen Birne und Blauschimmel zusammen, die – mit dem cremigen Reis vereint – auf der Zunge zergehen. In Italien ist Reis seit der Renaissance bekannt und wird vor allem in Norditalien in…

Grillgemüse & Feta

Wenn man alles für ein Grillfest vorbereitet, die Spieße steckt, die Getränke kühlt, das Brot schneidet, die Saucen rührt, bleibt immer von irgendwas etwas übrig, meist vom reich bemessenen Gemüse, das dann auch verbraucht werden und nach Möglichkeit auch noch gut schmecken soll. Man kann zu diesem Zweck beispielsweise Grillgemüse machen. Dafür brauchen wir: Zucchini,…

Zitronengelee

Erinnert ihr euch noch an die Zitronen im Dampfentsafter? Vielleicht hat sich der eine oder die andere schon gefragt, was daraus wurde. Denn wir hatten versprochen, euch auf dem Laufenden zu halten. Den entstandenen Saft haben wir mit Gelatine zu einem Gelee verarbeitet und auch schön des Öfteren verwendet: Am besten passt es zu einer…

Flammkuchen mit Gorgonzola & Birne

Flammkuchen gehört zu jenen Gerichten, die vermutlich daraus entstanden sind, dass am Beginn eines Heizvorganges ein Brotbackofen noch zu heiß für seine eigentliche Aufgabe war, man aber die Hitze nicht ungenutzt verstreichen lassen wollte. So entstanden verschiedene flache Gerichte, die große Hitze benötigen um richtig gut zu werden. Klassischer Flammkuchen findet sich schon länger auf…

Burrata & Brombeeren

Es ist soweit: Mit dem Mai kommen die ersten heißen Sommertage und die Freibäder öffnen. Dazu passen leichte, leckere Speisen. Wie zum Beispiel Burrata mit Brombeeren. Zusammen mit Tomaten hatten wir die Mozzarella-Variante bereits auf der Leibspeis vorgestellt. Nun haben wir sie mit neuen Beilagen getestet: Burrata & Brombeeren 1 Burrata einige Brombeeren einige Heidelbeeren etwas Gurke…

Käsebusserl

Wieder mal ist bei einem Rezept einiges an Eiklar übrig geblieben und wir wollten uns mal wieder was neues einfallen lassen. Beim Blick in den Kühlschrank kam Markus eine Idee: Wenn man Pecorino fein reibt, schaut er doch so ähnlich aus, wie Kokosette bzw. Kokosflocken. Also kann man sicher – ähnlich wie Kokosbusserl bzw. Kokosmakronen…

Marinierter Graukas

Tiroler Graukäse ist weder in seiner optischen Erscheinung noch beim ersten Geruchseindruck besonders anziehend. Allerdings wusste Markus von vergangenen Tirol-Aufenthalten den würzigen Geschmack dieses mageren Käses sehr zu schätzen, besonders wenn er schon etwas länger gereift ist. Einmal schon hat ihn die Leibspeis verarbeitet, nämlich in den Käsespätzle. Nun wollen wir eine kalte, sehr einfache…

Pack den Spätzlehobel aus!

Die neueste Erwerbung für unsere Küche ist eine kleine, gusseiserne Pfanne. Außerdem haben uns Markus Eltern von ihrem Schiurlaub aus Tirol Graukäse mitgebracht. Was liegt also näher, als Käsespätzle daraus zu machen? Käsespätzle werden in manchen Regionen auch als Kasspatz(e)n, Käsknöpfle, Chäsknöpfli oder Kasnockn bezeichnet. Die Teigware kommt ursprünglich aus dem alemannischen Raum, wo sie…

Ofenkäse

„Der April macht, was er will“, heißt es in einem bekannten Sprichwort. Nicht zu Unrecht, denn während wir Anfang April noch bei Temperaturen über 20°C geschwitzt haben, wirbeln nun dicke Schneeflocken vor unserem Fenster. Angesichts dieses Tiefs mit arktischer Kälte ist uns nach etwas Deftigem zumute. Ein Käsefondue ist uns zu viel Aufwand und uns fehlt…