Apfel-Thunfisch-Toast

Zugegeben: Auch bei uns muss es manchmal schnell gehen. Und wir haben nicht immer die Geduld, groß zu kochen, wenn wir von der Arbeit nach Hause kommen und der Magen schon knurrt. Eine einfache, aber geniale Abhilfe schafft da der Apfel-Thunfisch-Toast. Klingt gewagt? Ist es vielleicht. Aber ihr könnt uns glauben, dass er sehr lecker schmeckt. Am besten mit Preiselbeeren. Und weil der Hunger so groß und der Duft so gut waren, haben wir das Foto nur mit dem Handy gemacht. Mahlzeit.

Apfel-Thunfisch-Toast

Zutaten für 4 Scheiben:

  • 4 Scheiben Vollkorntoast
  • 1 Dose Thunfisch (wir bevorzugen „naturell“, es funktioniert aber auch mit Öl)
  • 1 Apfel
  • Käse nach Wahl
  • Preiselbeersauce
  • Pfeffer
  • Salz
  • mediterrane Kräuter wie Thymian, Oregano und Rosmarin
  • etwas Zitronensaft

Den Apfel waschen und in feine Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und die Toasts damit belegen. Darauf den Thunfisch verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und mit Käse belegen. Bei ca. 180°C im Backofen für rund 10–15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Preiselbeersauce servieren. Dazu passt ein grüner Salat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s