Salzige Quitte

Mit Quitten ist das immer so eine Sache, sie duften herrlich, schauen gut aus und man möchte gerne reinbeißen. Aber sie sind steinhart und dann landet man wieder bei Quittengelee. Wir haben beschlossen in unserer Küche einen solchen Teufelskreis aus verführerischem Duft und kulinarischer Ratlosigkeit zu durchbrechen. Herausgekommen ist ein abwechslungsreiches und wunderbares Gericht. Gebratene…

Scharfe Knolle

Verena und Markus waren verkühlt. Sehr verkühlt. Da hilft nur schlafen, Tee trinken und Suppe essen. Ingwer ist in der kalten Jahreszeit, besonders wenn man verkühlt ist, eine tolle Zutat. Er wärmt, würzt und ist auch noch gesund. Mit etwas Chili kann man die Suppe noch zusätzlich wärmen, sodass ein inneres Feuer jede Verkühlung vertreibt….

Flammkuchen mit Auberginen

Wenn der Herbst die Wälder in bunte Farben taucht und am Boden die Blätter rascheln, findet Verena das immer sehr schön. Denn das warme, weiche Licht der schräg stehenden Sonne eignet sich hervorragend für ausgedehnte Spaziergänge und bietet tolle Fotomotive. Doch der Herbst kann auch anders. Gegen graues Regenwetter und Nebel empfiehlt die Leibspeis einen…

Kleine Vorspeise

Ihr seid auf der Suche nach einer kleinen, edlen Vorspeise für einen gepflegten Abend mit Freunden oder Familie? Besonders gut vorbereiten lassen sich Pasteten. Diese stellt man entweder selbst aus Blätterteig her oder – für alle, die nicht so gerne basteln – kauft sie zuvor im Supermarkt oder Feinkostladen. Die Füllung kann man dann bereits…

Gulasch

Es wird kalt, die Blätter fallen, es regnet und man möchte sich wirklich gerne aufwärmen. Wie ginge das besser, als mit einer herzhaften Gulaschsuppe? Da unser Garten dieses Jahr Bohnen und Kürbisse im Überfluss zur Verfügung stellte, kommen diese beiden Zutaten auch prominent vor. Bohnen-Kürbis-Gulaschsuppe 500 g Zwiebel 3 EL Öl 4 EL Paprikapulver 2…

Pilzsaison

Herbstzeit ist auch Pilzsaison. Als Verena neulich mit frischen Pfifferlingen nach Hause kam, begann die Überlegung nach einem neuen Rezept – es sollte etwas anderes als Eierschwammerlgulasch oder Pilzpfanne werden. Eierschwammerllasagne mit Rauna 250 g Eierschwammerl (= Pfifferlinge) 250 g Rauna, gekocht (= Rote Bete) 250 g Hokkaido-Kürbis Lasagneblätter 50 g Grana Padano, fein gerieben…

Getrocknete Tomaten

Der Herbst ist die Zeit der Ernte und auch das Ende für so manche Pflanze, die im Garten mit frischen Köstlichkeiten lockt. Ganz besonders trifft das die Tomaten, deren leuchtend rote Farbe besonders den Juli und August, eventuell auch einen warmen September ziert. Der September war dieses Jahr nicht so der Knüller. Darum sind wir…

Ein bisschen Meer

Die nördlichste Stadt mit mediterranem Klima heißt Locarno und liegt überraschenderweise in der Schweiz. Vielleicht liegt es an dieser Nähe zum Mittelmeergebiet, dass deutschsprachige Touristen gerne nach Italien reisen. Gerade von der Schweiz oder von einigen Teilen Österreichs aus ist man mit einem Tagesausflug dabei. Doch selbst im Süden wird es langsam Herbst und die…

Porchetta

In einem Reiseführer hat Verena einmal gelesen, dass das, was für den Bayer die Leberkäsesemmel, für den Römer die Porchetta sei. Porchetta heißt übersetzt eigentlich Schweinebraten und ist besonders in Mittelitalien sehr beliebt. In Latium wird dieser sehr gerne in Brötchen gepackt und warm oder kalt verspeist – als Mahlzeit zwischendurch auf die Hand, während…

Luwak-Kaffee

Von Freunden haben Verena und Markus ein besonderes Geschenk aus Bali erhalten: Luwak-Kaffee. Dabei handelt es sich um eine indonesische bzw. philippinische Spezialität, die auch als „Katzenkaffee“ bezeichnet wird. Denn die Kaffeebohnen wandern zunächst durch den Verdauungstrakt des Fleckenmusangs, einer Schleichkatzenart, bevor sie gewaschen, geröstet und abgepackt werden. Dadurch entsteht ein Fermentierungsprozess, der zur Folge…

Blauschimmel & Birne

Die Leibspeis liebt die Kombination aus Salzigem und Fruchtigem. Und Risotto gehört zu jenen Gerichten, die zu jedem Anlass passen. Bei dieser Variante kommen Birne und Blauschimmel zusammen, die – mit dem cremigen Reis vereint – auf der Zunge zergehen. In Italien ist Reis seit der Renaissance bekannt und wird vor allem in Norditalien in…

Rehragout

Herbstzeit ist Wildzeit. Da braucht es keine tollen Titel, keine kreativen Namen, keine Special Effects. Es braucht einfach nur gutes Wild. Für ein Familienessen haben wir dieses Ragout gemacht und freuen uns, es euch hier servieren zu dürfen. Rehragout mit Polentastäbchen für 8 Personen Für das Ragout: 1,5 kg Ragoutfleisch vom Reh 1 kg Wurzelgemüse…