Flambierte Bananen

Bananen flambiert

Neulich hatten wir wieder ziemlich reife Bananen übrig und Lust auf etwas Süßes. Aber es sollte schnell gehen. Und sensationell schmecken. Verena dachte an gebratene Bananen und Markus hatte die Idee, sie mit Whiskey zu flambieren. Das Wort ist übrigens schottisch bzw. gälisch und bedeutet „Wasser des Lebens“. Los geht’s:

Flambierte Bananen mit Whiskey

  • Bananen
  • Whiskey
  • Butter
  • langes Streichholz
  • Feuerlöschdecke

Bananen schälen und der Länge nach halbieren. Etwas Butter in einem Edelstahltopf oder einer feuerfesten Pfanne ohne Beschichtung (!) zergehen lassen. Der Boden sollte gut bedeckt sein. Bananenhälften vorsichtig hineinlegen und auf beiden Seiten anbraten, bis sie goldbraun aussehen. Mit Whiskey ablöschen und mit einem langen Streichholz anzünden. Für den Fall der Fälle eine Feuerlöschdecke bereitlegen. Bananen noch warm genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s