Erdbeer-Joghurt mit Baiser

Joghurt mit Erdbeeren

Erdbeeren sind zwar mittlerweile das ganze Jahr über erhältlich, aber eigentlich haben sie bei uns von Mitte Mai bis Anfang August Saison. Verena freut sich darauf immer ganz besonders. Angeblich ernährten sich bereits die Steinzeitmenschen von der Frucht, die botanisch gesehen eigentlich zu den Nüssen zählt. Auch in Ovids Metamorphosen wird sie erwähnt: Im Goldenen Zeitalter wuchsen im ewig währenden Frühling unter anderem Erdbeeren, Kornelkirschen, Brombeeren und Erdbeerbäume. Letztere gibt es übrigens tatsächlich. Deren Früchte haben mit der Gartenerdbeere außer dem Namen und der roten Farbe allerdings nur wenig gemeinsam.

Erdbeeren lassen sich auf unterschiedlichste Weise verarbeiten, am besten schmecken sie aber pur oder in Naturjoghurt:

Erdbeer-Joghurt mit Baiser

  • eine handvoll Erdbeeren
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • etwas Baiser

Erdbeeren waschen und aufschneiden. Etwas Baiser zerkrümeln. Erdbeeren unter das Naturjoghurt heben und Baiser daraufstreuen.

Erdbeeren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s