Burrata & Brombeeren

Burrata und Brombeeren

Es ist soweit: Mit dem Mai kommen die ersten heißen Sommertage und die Freibäder öffnen. Dazu passen leichte, leckere Speisen. Wie zum Beispiel Burrata mit Brombeeren. Zusammen mit Tomaten hatten wir die Mozzarella-Variante bereits auf der Leibspeis vorgestellt. Nun haben wir sie mit neuen Beilagen getestet:

Burrata & Brombeeren

  • 1 Burrata
  • einige Brombeeren
  • einige Heidelbeeren
  • etwas Gurke
  • Rucola
  • Feldsalat = Vogerlsalat
  • Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Balsamico-Essig
  • Crema di Balsamico

Zuerst werden die Beeren, der Salat und die Gurke gewaschen. Die Gurke nach Belieben schälen und klein schneiden, ebenso den Schnittlauch. In einer Schüssel Gurke, Rucola, Feldsalat, Schnittlauch, ein paar Brombeeren und Heidelbeeren mit einem Dressing aus Salz, Pfeffer, Olivenöl und Balsamico-Essig übergießen. Auf einem Teller ein Bett aus dem Salat anrichten und Burrata darauflegen. Burrata etwas salzen und pfeffern und etwas Olivenöl daraufträufeln. Daneben Brombeeren legen und mit Crema di Balsamico dekorieren.

Brombeeren

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s