Gnocchi mit Lachs & Zucchini

Gnocchi mit Lachs und Zucchini

Wenn es sehr schnell gehen soll, bietet sich immer wieder Pasta an. Insbesondere Gnocchi sind äußerst schnell gekocht: Im Grunde müssen sie nur kurz aufkochen. Eine sehr leckere Kombination ergibt sich mit Zucchini und Lachs.

Gnocchi zucchine e salmone

  • Gnocchi
  • Zucchini
  • Tomaten
  • Lachsfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • mediterrane Kräuter (z.B. Oregano, Thymian, Salbei)
  • Olivenöl
  • Parmesan (Parmigiano Reggiano), Grana Padano oder Pecorino

Zucchini und Tomaten waschen und schneiden: Die Tomaten am besten in kleine Würfel, die Zucchini in Scheiben. Lachs ebenfalls in Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und Zucchinischeiben sowie Lachswürfel anbraten. Tomaten dazugeben und zerkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Die bereits im Vorfeld zubereiteten oder gekauften Gnocchi in einen Topf mit wallend kochendem Wasser geben und kurz darin kochen lassen, bis sie an die Oberfläche aufschwimmen. Parmesan, Grana Padano oder Pecorino reiben. Anschließend die Gnocchi abseihen und unter die restlichen Zutaten unterheben. Noch einmal kurz erhitzen. Auf einem Teller anrichten und mit geriebenem Käse bestreuen. Buon appetito!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s