Gnocchi con melanzane

am

Gnocchi mit Auberginen überbacken

Für alle, die gerade nicht im Urlaub und sich nach Sonne, Meer und südlichen Gefilden sehnen, empfiehlt die Leibspeis einen Auflauf mit Gnocchi und Auberginen, die in Italien melanzane genannt werden.

Das Gemüse, das wegen seiner Form auch als „Eierfrucht“ bezeichnet wird, ist zumeist von Natur aus dunkelviolett bis schwarz, ist aber auch in einer hellviolett-gestreiften, weißen, gelben sowie einer kugelrunden Züchtung erhältlich. In der mediterranen und orientalischen Küche hat sie einen festen Platz – in der griechischen Moussaka ebenso wie in der südfranzösischen Ratatouille.

Gnocchi con melanzane al forno

  • 500 g Gnocchi
  • 1 Aubergine = Melanzani
  • 6 kleinere Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Kugel Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • verschiedene mediterrane Kräuter

Die Aubergine in Würfel von ca. 7×7 mm schneiden, unter ständigen Rühren heiß in ausreichend Olivenöl anbraten, bis sie braun werden und dabei leicht salzen. Die Auberginenstücke aus der Pfanne nehmen, falls nötig etwas Olivenöl nachgießen, die kleingeschnittene Knoblauchzehe kurz anbraten, dann in diesem Öl die halbierten Tomaten kurz anbraten.

Währenddessen die Gnocchi kochen, bis sie im Salzwasser aufschwimmen, abgießen. Die Gnocchi, die Auberginenstücke und die Tomaten in einer Auflaufform vermischen, mit kleingehackten Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

Dünne Mozzarellascheiben auf die Auflaufmasse legen. Den Auflauf bei 180° Ober-/Unterhitze für ca. 12–15 Minuten im Rohr backen.

Gnocchi mit Auberginen

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Beatrix sagt:

    Liebes Leibspeis-Team, Danke für dieses Rezept: nachgekocht – schmeckte phantastisch. LG Beatrix

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Beatrix, danke für dieses große Lob. Wir freuen uns, wenn unsere Ideen schmecken! LG, die Leibspeis

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s