Penne, Prosciutto & Kürbis

Penne con prosciutto

Wieder mal ein Rezept, das bei einem gezielten Kühlschrankblick entstand. Ein angeschnittener Kürbis, Prosciutto… Daraus entsteht schnell etwas einfaches farbenfrohes.

Kürbis-ProsciuttoPasta

  • Ein mittelgroßer Hokkaido-Kürbis
  • 8 Blätter Prosciutto di Parma
  • 300 g Penne
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Den Kürbis in ca. 7mm dicke Scheiben schneiden, auf einem Blech mit Backpapier auflegen und im Rohr bei 200 C backen bis der Kürbis sich zu verfärben beginnt. Währenddessen die Nudeln kochen, abseihen, mit Olivenöl, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Prosciutto und dem gebackenen Kürbis anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s