Ohhh, Omelette!

Ein deftiges Frühstücksomelette kann den ganzen Tag anhalten. Es sollte aber auch wirklich gut zubereitet werden. Ein richtig gutes Omelette ist jedenfalls mehr als eine Verlegenheitsspeise – es ist ein variantenreicher Genuss, der je nach Zusammenstellung recht farbenfroh sein kann:

Frühstücksomelette

  • 3 Eier
  • 1 roter Paprika
  • 5 Cocktailtomaten
  • 150 g Schinken
  • 150 g Bergkäse
  • 1/2 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • ein wenig Rucola

Die Eier in ein Gefäß schlagen, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und mit dem Mixer schaumig schlagen. Den kleinwürfelig geschnittenen Käse einrühren.

Schinken fein schneiden und in einer Pfanne Butter etwas anbraten. Gewürfelten Paprika und halbierte Tomaten dazugeben, kurz mitbraten und das Eigemisch darübergießen.

Die Pfanne zudecken und alles bei geringer Hitze braten, bis das Ei oben fest wird. 2 bis drei Teile mit einem Pfannenwender aus der Pfanne stechen, auf Teller legen und mit Rucola garnieren. Mit Butterbrot und etwas Schnittlauch ist dieses Gericht ein köstlicher Frühstücksgenuss.

2 Kommentare Gib deinen ab

    1. Leibspeis sagt:

      Danke für den lieben Kommentar. Es freut uns sehr, wenn’s gefällt!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s